Personen stoßen mit Rotkäppchen Flaschengärung an

Der edle Sekt aus Freyburg

In den tiefen Gärkellern reift unter den historischen Gebäuden die edle Flaschengärung. Hier entstehen hochwertige, rebsortenreine Sekte: der Riesling Trocken, der Chardonnay Extra Trocken und der Spätburgunder Rosé Trocken. Alle drei Sekte stehen für Eleganz und Charakter und sind noch vor dem ersten Genießerschluck an ihrem schwarzen Etikett sowie dem Naturkorken zu erkennen.

So wird die Flaschengärung hergestellt

Nur erlesene Grundweine werden von den Kellermeistern der Rotkäppchen Sektkellerei für die Herstellung der verschiedenen Cuvées der Rotkäppchen Flaschengärung ausgewählt. Die Gärung beginnt in Flaschen in den Felsengewölben unter der Kellerei, wo der Wein auf der Hefe mindestens neun Monate lang zu edlem Sekt heranreift. Nach der zweiten alkoholischen Gärung wird der Sekt aus den Gärflaschen umgefüllt und dabei schonend von den Heferückständen, dem sogenannten Trub, befreit. Der Naturkorken bewahrt die Lebendigkeit des feinperligen Mousseux (Perlenspiel).
Mehr über die Sektherstellung erfahren

  • Schon gewusst?

    Das Drahtgeflecht, das den Korken umgibt, wird Agraffe genannt. Die Agraffe fixiert den Korken auf der Flasche und verhindert, dass der Korken durch den Druck herausschießt.


Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und tauchen Sie in die Welt von Rotkäppchen ein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter? *


* Rotkäppchen setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Impressum