Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und tauchen Sie in die Welt von Rotkäppchen ein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter? *

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

* Rotkäppchen setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Impressum

Bubbles Animation

FRISCHKÄSE-LACHSBÄLLCHEN

Zutaten:

500 g Frischkäse
1 EL Milch / Sahne
2 Bund Schnittlauch
2 Kästchen Gartenkresse
etwas Petersilie
etwas Dill
100 g Räucherlachs
1/2 Zitrone
  frisch gemahlener Pfeffer
200 g Vollkornbrot-Taler (16 - 20 Stück)

Facebook E-Mail Download

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel den Frischkäse glattrühren. Bei Bedarf 1 EL Milch zufügen.

  2. Die Kräuter kalt abspülen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Die Kräuter fein schneiden, ca. 2 EL davon zur Seite stellen. Die restlichen Kräuter zum Frischkäse geben.

  3. Räucherlachs in sehr kleine Würfel schneiden, mit dem Frischkäse, den Kräutern, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft verrühren.

  4. 16-20 walnussgroße Bällchen formen und ca. eine halbe Stunde durchkühlen (eventuell kurz ins TK-Fach stellen).

  5. Die Vollkorntaler mit etwas der restlichen Frischkäse-Masse (oder Butter) bestreichen, die Bällchen in die Mitte setzen. Die Ränder mit den gehackten Kräutern bestreuen.

  

Tipp:

Anstelle von Vollkornbrot-Talern können kleine halbierte Party-Brötchen oder Toastbrot-Ecken genommen werden.

Zu diesem Rezept empfehlen wir

Rotkäppchen Sekt Rosé Trocken

Kontakt

+49 34464 34-0 contact.international(at)rotkaeppchen-mumm.com