Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und tauchen Sie in die Welt von Rotkäppchen ein.

Sind Sie 18 Jahre oder älter? *

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

* Rotkäppchen setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen. Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

Impressum

Bubbles Animation

Cranberry-Zimtsterne mit Rotkäppchen Glühwein Rot hell

Zutaten für ca. 45 Stück:

250 g Mehl
50 g getrocknete Cranberrys
6 EL Rotkäppchen Glühwein Rot hell
4 Eiweiß (von Eiern in Gr. M)
250 g gemahlene Haselnüsse
250 g gemahlene Mandeln mit Schale
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Zimt
  Puderzucker zum Ausrollen
  Frischhaltefolie
  Backpapier

Facebook E-Mail Download

Zubereitung:

  1. Für den Teig getrocknete Cranberrys und 4 EL Rotkäppchen Glühwein Rot hell in eine Schüssel geben und ca. 30 Minuten einweichen. Anschließend Cranberrys samt Flüssigkeit in einem Universalzerkleinerer fein hacken.

  2. 200 g Puderzucker sieben. 3 Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen, dabei nach und nach den gesiebten Puderzucker zugeben. Haselnüsse, Mandeln, Vanillezucker, Zimt und Cranberry-Glühwein- Paste unterrühren. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  3. Teig auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Aus dem Teig mit einem Plätzchenausstecher dicht an dicht ca. 45 Sterne (à ca. 5 cm ø) ausstechen, dabei Teigreste wieder verkneten, ausrollen und weitere Sterne ausstechen, bis der Teig verbraucht ist. Sterne auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C / Umluft: 140 °C) 15-18 Minuten backen.

Kontakt

+49 34464 34-0 contact.international(at)rotkaeppchen-mumm.com